Start Wissen ETF e-Learning

ETF e-Learning

65

Erstmalig haben Anleger die Möglichkeit, ETF-Fachwissen über ein Learning Management System online zu erwerben. Mit dem Angebot richtet sich die delta one academy an Mitarbeiter im Fondsvertrieb, der Vertriebssteuerung und der Fonds- und Produktselektion, Vermögensverwalter, Kundenberater im Private Banking, unabhängige Finanzberater sowie alle Mitarbeiter von Kreditinstituten und fortgeschrittene selbstentscheidende Privatanleger, die an innovativen und effizienten Anlagelösungen interessiert sind.

Inhalte des ETF e-Learning Angebots:

Zunächst wird die Erfolgsgeschichte der ETFs betrachtet und die Gründe für indexiertes Investieren erklärt. Es wird dargestellt, wie Wertpapierindizes funktionieren, welche Eigenschaften ein ETF hat und worin er sich von anderen Finanzprodukten wie Investmentfonds und Zertifikaten unterscheidet. Schliesslich werden die Vorteile von ETFs aufgezeigt, aber auch deren Risiken analysiert. Der Teilnehmer lernt zahlreiche Anlagemöglichkeiten kennen, die ETFs und ETCs für unterschiedliche Anlagethemen bieten, worauf Anleger bei der Auswahl achten sollen und wie man sie sinnvoll bei der Kapitalanlage einsetzen kann. Die Dauer des Online-Seminars beträgt circa 4 Stunden. Dabei sind rund 220 Arbeitsfolien durchzuarbeiten und die integrierten Kontrollfragen richtig zu beantworten.

++ Hier können Sie das ETF e-Learning Angebot bestellen. ++

Modul 1 – ETF Basiswissen

  • Einführung
  • Wertpapierindizes
  • Besonderheiten von ETFs
  • ETFs als Anlageprodukte
  • Rohstoff-ETPs als Anlageprodukte
  • Informationsquellen zu ETPs
  • ETF-Anbieter
  • Einsatzmöglichkeiten von ETPs
  • Fakten über ETFs

Modul 2 – ETF Profiwissen

  • Exotische ETPs
  • Auswahlkriterien für ETPs
  • ETP-Handel

Der Lerninhalt wird auf 2 Module verteilt. Das Angebot kostet 298,– Euro zzgl. MwSt und beinhaltet beide Module sowie das Fachbuch „Anlegen wie die Profis mit ETFs“ von Claus Hecher.

++ Hier können Sie das ETF e-Learning Angebot bestellen. ++

Hinweis für Firmen: Für Firmenlösungen gibt es eine Rabattstaffel, die sich nach der Anzahl der Lizenzen richtet. ETF-Anbieter haben die Möglichkeit, auf Anfrage eine für sie maßgeschneiderte Variante des Learning Management Systems entwickeln zu lassen, die eine Kombination aus Wissensvermittlung und Produktmarketing bietet.

Demofilm zur ETF e-learning Seminar:

{youtube}cx92sDqO0N4{/youtube}

Interesse?

++ Hier können Sie das ETF e-Learning Angebot bestellen. ++

Über die delta one academy:

Durch das Learning Management System führt Claus Hecher. Er ist erfahrener ETF-Experte und Inhaber der delta one academy, deren Dienstleistungsangebot sich auf Ausbildung und Verkaufstraining rund um das Thema ETFs fokussiert. Im Mai 2013 ist sein Fachbuch „Anlegen wie die Profis mit ETFs“ im Finanzbuchverlag München erschienen. Der Diplom-Kaufmann begann seine Karriere bei der Deutsche Bank AG und verfügt mittlerweile über mehr als 25 Jahre Erfahrung an den Kapitalmärkten. Zu seinen Stationen als Derivatespezialist zählen Frankfurt, Zürich und London. Bis 2012 war er in leitender Funktion für die weltweit bedeutendste ETF-Marke iShares des US-Fondsgiganten BlackRock tätig. Im Anschluss hat er die französische ETF-Boutique Ossiam bei ihrem Markteintritt beraten.

TEILEN
Vorheriger ArtikelTransatlantische Konjunkturdifferenzen
Nächster ArtikeliShares verstärkt Vertriebsteam für institutionelle Kunden
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.