iBoxx Euro Sovereign Eurozone

Der iBoxx Euro Sovereign Eurozone bildet die Gesamtheit der auf Euro lautenden Staatsanleihen ab, die von Regierungen der Eurozone begeben werden. Innerhalb des Index werden die einzelnen Anleihen auf Basis ihres ausstehenden Volumens gewichtet. Der Index wird auf Basis der Gesamtrendite berechnet, d.h. Kuponzahlungen werden in den Index reinvestiert.

Ein Emissionsvolumen von mindestens 2 Mrd. Euro ist erforderlich

Die Anleihen müssen am Neugewichtungstag eine Restlaufzeit von mindestens einem Jahr aufweisen, um in den iBoxx-Index aufgenommen werden zu können. Für alle Anleihen ist ein ausstehendes Volumen von mindestens EUR 2 Mrd. erforderlich, um für eine Aufnahme in den Index in Betracht zu kommen.

Die fünf Länder mit dem höchsten Indexvolumen im Juni 2009:

Italien

23,63%

Deutschland

22,53%

Frankreich

19,94%

Spanien

8,49%

Belgien

6,42%

Xtrackers II Eurozone Government Bond UCITS ETF

WKN: DBX0AC ISIN: LU0290355717
Kurs

226,74 €

Kosten (TER) 0,15 %
Fondsvolumen 2.230,75 Mio. €
Indexabbildung physisch
1 Monat +0,74 %
Lfd. Jahr -1,06 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

In der ETF-Suche finden Sie eine Liste mit allen in Deutschland verfügbaren ETFs.

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.