Start Wissen MSCI Europe

MSCI Europe

283

Der MSCI Europe Index ist einer der wichtigsten europäischen Aktienindizes und wird seit 2004 von den fusionierten US-Finanzdienstleistern Morgan Stanley Capital International und Barra angeboten. Er bildet seit 1969 die Performance der größten europäischen Aktiengesellschaften ab und dient als Benchmark für Europa.

Der MSCI Europe Index ist einer der am breitesten aufgestellten Indizes für Europa und beinhaltet rund 400 Aktien aus 16 europäischen Ländern. Die Werte stammen aus Großbritannien, der Schweiz, Spanien, Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlande, Finnland, Schweden, Belgien, Dänemark, Norwegen, Griechenland, Irland, Portugal und Österreich.

Der Index wird nach Marktkapitalisierung im Streubesitz gewichtet und als Performance-Index in Euronotierung berechnet. Die europäischen Länder sind gemessen am Bruttoinlandsprodukt der größte Wirtschaftsraum der Welt und weisen nach Nordamerika die zweit höchste Börsenkapitalisierung auf. Die hohe Kapitalisierung der britischen Unternehmen schlägt sich in der hohen Ländergewichtung von rund 31% des Index wider. Rund 16% machen Werte aus Frankreich aus, gefolgt von der Schweiz und Deutschland mit jeweils etwa 12%.

Die fünf größten Branchen im November 2009:

Finanzwerte

25.02%

Nichtzyklische Konsumgüter

12,05%

Energie

11,40%

Gesundheitswesen

10,01%

Industrie

9,32%

Die fünf größten Werte im November 2009:

HSBC Holdings (GB)

2,99%

BP (GB)

2,76%

Nestle (CH)

2,63%

Banco Santander (ESP)

2,09%

Total (FRA)

2,00%

TEILEN
Vorheriger ArtikelMSCI World
Nächster ArtikelMSCI Asia-Pacific ex-Japan
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.