Was ist ein Index

Was ist ein Index

2405
0
TEILEN

Die Aktie an sich existiert schon seit mehreren hundert Jahren und stellte damals wie heute die verbriefte Form eines Unternehmensanteils dar. Die Geschichte der Aktienindizes reicht nicht ganz so weit zurück. Im Jahre 1896 veröffentlichten die Herausgeber des Wall Street Journals, Charles Henry Dow und Edward David Jones, mit dem Dow Jones Industrial Average den ersten Aktienindex. Dieser enthielt zunächst zwölf Titel und sollte die wichtigsten Industrien der USA repräsentieren.

Ein Index setzt sich in der Regel aus mehreren Wertpapieren zusammen und repräsentiert den Aktienmarkt eines bestimmten Landes oder eines speziellen Börsensegments. Enthaltene Werte im Index können aber auch Rohstoffe, Anleihen, Währungen oder Fonds sein.

Die Berechnung des Indexstandes beruht auf vorab klar definierten Kriterien über Zusammensetzung sowie Gewichtung der einzelnen Werte und wird regelmäßig vom Indexbetreiber veröffentlicht. Meist werden die Indizes von der Börse, an der sie gehandelt werden, entwickelt und kontrolliert. Es werden aber auch Indizes von anderen Finanzmarktteilnehmern wie Banken und Ratingagenturen geführt. Hierzu zählt beispielsweise die S&P- Indexfamilie von der Ratingagentur Standard & Poor’s.

Was ist der Mehrwert von Indizes?

Die Hauptaufgabe von Indizes liegt historisch gesehen in der vereinfachten Darstellung von Konjunkturtrends. Mit ihnen wurde es möglich komplexe wirtschaftliche Entwicklungen in einer einzigen Zahl darzustellen.

Passives Portfoliomanagement durch ETFs

Hierbei wird versucht eine Performance möglichst nah am Indexstand und zu geringsten Kosten zu erreichen.

Was sollte man bei der Indexanlage beachten?

Anleger sollten bei dem Erwerb eines Produkts auf einen Index darauf achten, von welchem Anbieter dieses begeben wird. Je nach Anbieter werden unterschiedliche Regeln zur Zusammensetzung, Gewichtung und Austausch der Indexmitglieder angewendet.

Indexarten

Man unterscheidet grundsätzlich in zwei verschiedene Kalkulationsmöglichkeiten für die Berechnung eines Index. Dies sind Kurs- und Performance-Indizes.

Wie sehen die Berechnungsmethoden für Indizes aus?

Neben der Unterscheidung in Kurs- und Performance-Indizes legen die Indexanbieter auch unterschiedliche Berechnungsmethoden für die Gewichtung der einzelnen Indexmitglieder zugrunde.

Was für Arten von Indizes gibt es?

Neben den bekannten Aktienindizes gibt es eine Reihe von Indizes, denen andere Basiswerte zugrunde liegen. So gibt es auch zahlreiche Renten- und Rohstoffindizes, sowie Aktienindizes auf bestimmte Regionen, Branchen und verschiedene Strategien.

Bekannte Indizes